Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Holunderbeeren-Mascarpone-Creme mit knusprigen Amarettini

pinit Galerie anzeigen 4 photos

Heute möchte ich dir ein köstliches Rezept für eine Holunderbeeren-Mascarpone-Creme mit knusprigen Amarettini vorstellen. Diese Dessert-Kreation vereint die fruchtige Frische von Holunderbeeren mit der samtigen Cremigkeit von Mascarpone und dem unwiderstehlichen Knuspergenuss von Amarettini. Die Kombination aus süßen, sahnigen und knusprigen Elementen macht dieses Dessert zu einer wahren Gaumenfreude. Lass uns gleich loslegen!

Holunderbeeren-Mascarpone-Creme mit knusprigen Amarettini

Schwierigkeit: Anfänger
Beste Saison: Sommer

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Instructions

Vorbereitung der Holunderbeeren:

  1. Die frischen Holunderbeeren gründlich waschen und von den Stielen entfernen. Lasse sie gut abtropfen und lege sie beiseite.

Zubereitung der Mascarpone-Creme:

  1. In einer Schüssel Mascarpone, Schlagsahne, Puderzucker und Vanilleextrakt miteinander vermengen. Mit einem Handmixer oder Schneebesen zu einer glatten und luftigen Creme aufschlagen.

Einarbeitung der Holunderbeeren:

  1. Die abgetropften Holunderbeeren vorsichtig zur Mascarpone-Creme hinzufügen. Mit einem Löffel sanft unterheben, um die Beeren gleichmäßig in der Creme zu verteilen. Einige Beeren kannst du für die spätere Dekoration beiseitelegen.

Zerkleinern der Amarettini:

  1. Die Amarettini-Kekse in einen verschließbaren Plastikbeutel geben und mit einem Nudelholz oder einem anderen schweren Gegenstand zerkleinern, bis grobe Krümel entstehen.

Schichten der Creme und Amarettini:

  1. In Gläsern oder Dessertschalen abwechselnd Schichten aus der Holunderbeeren-Mascarpone-Creme und den zerkleinerten Amarettini aufbauen. Du kannst mit einer Schicht Creme beginnen und mit einer Schicht Amarettini abschließen.

Dekoration:

  1. Die übriggebliebenen Holunderbeeren auf der obersten Schicht der Creme platzieren. Einige frische Minzblätter als Dekoration darüberstreuen.

Servieren:

  1. Die Holunderbeeren-Mascarpone-Creme für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen, damit sich die Aromen verbinden. Vor dem Servieren kannst du noch eine zusätzliche Minzblattgarnitur hinzufügen.

Damit das Rezept klappt, empfehlen wir dir:

Wir nehmen an verschiedenen Partner-Netzwerken teil (Affiliate). Wenn du diesem/n Link(s) folgst und einen Kauf tätigst, erhalten wir eine kleine Provision. Keine Sorge, dadurch wird dein Produkt nicht teurer. Mit einem Kauf unterstützt du uns in der Weiterentwicklung dieser Seite.

Anmerkung

Das war's! Du hast jetzt eine köstliche Holunderbeeren-Mascarpone-Creme mit knusprigen Amarettini zubereitet, die sicherlich bei deinen Gästen Eindruck hinterlassen wird. Guten Appetit!

Schlagwörter: Holunderbeeren-Mascarpone-Creme, Amarettini, Mascarpone, Holunderbeeren, Holunder
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner