Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Bärlauchrisotto mit Parmesan und Zitrone

Bärlauchrisotto mit Parmesan und Zitrone pinit Galerie anzeigen 6 photos

Wenn Du auf der Suche nach einem frischen und würzigen Gericht bist, dann ist Bärlauchrisotto mit Parmesan und Zitrone genau das Richtige für Dich. Der frische Geschmack von Bärlauch passt perfekt zu dem cremigen Risotto, während der Parmesan und die Zitrone für eine zusätzliche Geschmacksnote sorgen. Hier ist das Rezept:

Bärlauchrisotto mit Parmesan und Zitrone

Schwierigkeit: Mittelschwer
Beste Saison: Frühling

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Zubereitung:

  1. Erhitze das Olivenöl in einem Topf und brate die gehackte Zwiebel und den Knoblauch darin an, bis sie glasig sind.

  2. Füge den Risotto-Reis hinzu und rühre ihn gut um, bis er mit dem Öl bedeckt ist.

  3. Gib nach und nach die Gemüsebrühe dazu und rühre regelmäßig um, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat.

  4. Wiederhole diesen Schritt, bis der Reis weich, aber noch bissfest ist.

  5. Füge den gehackten Bärlauch hinzu und rühre alles gut durch.

  6. Schmecke das Risotto mit Salz und Pfeffer ab.

  7. Gib den geriebenen Parmesan und den Zitronensaft dazu und rühre alles gut durch.

  8. Wenn der Käse geschmolzen ist und das Risotto schön cremig ist, ist es fertig.

Anmerkung

Das war's! Dieses köstliche Bärlauchrisotto mit Parmesan und Zitrone ist ein perfektes Gericht für alle, die den frischen Geschmack von Bärlauch lieben. Es ist einfach zuzubereiten und passt zu jeder Jahreszeit. Serviere es heiß und genieße es als Hauptgericht oder als Beilage zu Fleisch oder Fisch. Guten Appetit!

Schlagwörter: Bärlauch, Risotto
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner