Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Giersch-Pesto-Focaccia

Giersch-Pesto-Focaccia pinit Galerie anzeigen 7 photos

Wenn du auf der Suche nach einer leckeren und ungewöhnlichen Variante der klassischen Focaccia bist, dann solltest du unbedingt mal unsere Giersch-Pesto-Focaccia ausprobieren. Die Verwendung von Giersch, einem oft unterschätzten und üblicherweise als Unkraut angesehenen Wildkraut, verleiht dieser Focaccia einen einzigartigen und interessanten Geschmack. Zusammen mit dem herzhaften Pesto, geriebenem Parmesan und knusprigem Teig ist dies ein köstliches und einfaches Gericht, das du bei jeder Gelegenheit zubereiten kannst. Lass uns loslegen und das Rezept ausprobieren!

Giersch-Pesto-Focaccia

Schwierigkeit: Mittelschwer
Beste Saison: Frühling

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Zubereitung:

  1. In einer großen Schüssel Mehl, Hefe, Salz und Zucker mischen.

  2. Nach und nach das lauwarme Wasser und 2 EL Olivenöl hinzufügen und mit einem Löffel oder der Hand vermengen, bis ein Teig entsteht.

  3. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig etwa 5 Minuten kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. In eine saubere Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch abdecken. An einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

  4. In der Zwischenzeit das Gierschpesto zubereiten. Dazu die Gierschblätter, Parmesan, Pinienkerne, Knoblauchzehen und Zitronensaft in einen Mixer geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen.

  6. Den aufgegangenen Teig auf ein Backblech geben und mit den Fingern flach drücken, bis er etwa 2 cm dick ist.

  7. Mit einem Löffel das Gierschpesto gleichmäßig auf der Oberfläche des Teigs verteilen.

  8. Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und für etwa 25 Minuten backen, bis die Focaccia goldbraun und knusprig ist.

  9. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und dann in Stücke schneiden und servieren.

Anmerkung

Das war es schon! Ich hoffe, das Rezept gefällt dir und du hast viel Spaß beim Ausprobieren. 

Guten Appetit

Schlagwörter: Giersch, Pesto, Focaccia
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner