Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Bärlauch-Blumenkohl-Suppe mit geröstetem Brot und Crème fraîche

Bärlauch-Blumenkohl-Suppe mit geröstetem Brot und Crème fraîche pinit Galerie anzeigen 6 photos

Ich freue mich, dir das Rezept für eine köstliche Bärlauch-Blumenkohl-Suppe mit geröstetem Brot und Crème fraîche zu teilen. Diese Suppe ist eine perfekte Kombination aus cremiger Textur und würzigem Geschmack und eignet sich hervorragend als Vorspeise oder leichtes Abendessen.

Bärlauch-Blumenkohl-Suppe mit geröstetem Brot und Crème fraîche

Schwierigkeit: Anfänger
Beste Saison: Frühling

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Die Brotscheiben auf ein Backblech legen und im Ofen ca. 10 Minuten lang rösten, bis sie knusprig und goldbraun sind.

  2. In der Zwischenzeit in einem großen Topf das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin anbraten, bis sie weich und durchsichtig sind.

  3. Die Blumenkohlröschen hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.

  4. Die Gemüsebrühe hinzufügen und zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und die Suppe 15-20 Minuten lang köcheln lassen, bis der Blumenkohl weich ist.

  5. Die gehackten Bärlauchblätter in die Suppe geben und weitere 2-3 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind.

  6. Die Suppe vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab oder in einem Mixer pürieren, bis sie glatt und cremig ist.

  7. Crème fraîche in die Suppe rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  8. Die Suppe in Schüsseln gießen, mit geröstetem Brot belegen und mit frischem Bärlauch und Crème fraîche garnieren. Servieren und genießen!

Anmerkung

Ich hoffe, du wirst diese leckere Bärlauch-Blumenkohl-Suppe mit geröstetem Brot und Crème fraîche genießen. Lass es dir schmecken!

Schlagwörter: Bärlauch
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner