Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Bärlauch-Couscous-Salat mit Paprika und Feta

Bärlauch-Couscous-Salat mit Paprika und Feta pinit Galerie anzeigen 4 photos

heute möchte ich dir ein Rezept für einen erfrischenden Bärlauch-Couscous-Salat mit Paprika und Feta vorstellen. Dieser Salat ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch noch gesund und einfach zuzubereiten.
Der Bärlauch verleiht diesem Salat eine besondere Würze und ist zudem reich an Vitamin C und Eisen. Paprika und Feta sorgen für eine frische Note und machen den Salat zu einer perfekten Mahlzeit für warme Frühlings- oder Sommerabende.

Bärlauch-Couscous-Salat mit Paprika und Feta

Schwierigkeit: Mittelschwer

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Zubereitung:

  1. Den Couscous in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen, bis er bedeckt ist. Für ca. 5 Minuten quellen lassen, dann mit einer Gabel auflockern.

  2. Die Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Bärlauch waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden.

  3. Den Feta in kleine Würfel schneiden.

  4. Den Zitronensaft mit dem Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Den Couscous mit Paprika, Bärlauch und Feta vermischen und das Dressing darüber geben.

  6. Alles gut vermengen und den Salat für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen, damit er durchziehen kann.

  7. Vor dem Servieren noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anmerkung

Ich hoffe, dir gefällt dieses Rezept genauso gut wie mir und du kannst es bei deinem nächsten Grillabend oder Picknick mit Freunden genießen. Lass es dir schmecken!

Schlagwörter: Bärlauch, Couscous-Salat
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner