Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Bärlauch-gefüllte Mini-Quiches mit Schinken und Käse

Bärlauch-gefüllte Mini-Quiches mit Schinken und Käse pinit Galerie anzeigen 11 photos

Bist Du auf der Suche nach einem leckeren und einfachen Rezept für einen herzhaften Snack? Dann habe ich hier etwas für Dich! Bärlauch-gefüllte Mini-Quiches mit Schinken und Käse sind nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch ein wahrer Genuss für den Gaumen. Der Bärlauch gibt diesen kleinen Leckereien eine feine Note und verleiht ihnen das gewisse Etwas. Ob als Appetizer bei Partys oder als schneller Snack zwischendurch – diese Mini-Quiches werden garantiert der Hit sein! Also, lass uns gleich loslegen und den Backofen anheizen!

Bärlauch-gefüllte Mini-Quiches mit Schinken und Käse

Schwierigkeit: Mittelschwer
Beste Saison: Frühling

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen.

  2. Den Blätterteig ausrollen und mit einem runden Ausstecher oder einem Glas kleine Kreise ausstechen.

  3. Die Blätterteigkreise in eine gefettete Mini-Muffinform legen und den Schinkenwürfel darauf verteilen.

  4. Den geriebenen Käse darüber streuen.

  5. Die Bärlauchblätter grob hacken und auf den Schinkenwürfeln verteilen.

  6. In einer Schüssel die Eier mit der Sahne verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. Die Eier-Sahne-Mischung vorsichtig in die Muffinförmchen gießen, so dass die Füllung bedeckt ist.

  8. Die Mini-Quiches für ca. 20-25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis sie goldbraun und fest sind.

  9. Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen, bevor man sie aus der Form nimmt.

  10. Die Mini-Quiches sind ein perfektes Fingerfood für Partys oder als Snack für zwischendurch. 

Schlagwörter: Bärlauch, Quiches
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner