Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Bärlauch-gefüllte Zucchini-Blüten mit Ricotta und Tomatensoße

Bärlauch-gefüllte Zucchini-Blüten mit Ricotta und Tomatensoße pinit Galerie anzeigen 6 photos

Die wärmende Frühlingssonne streichelt mein Gesicht und ich kann den Duft von frischen Kräutern und Blüten in der Luft riechen. Mein Herz schlägt höher, wenn ich daran denke, dass es Zeit ist für eines meiner liebsten Frühlingsrezepte: Bärlauch-gefüllte Zucchini-Blüten mit Ricotta und Tomatensoße. Dieses Gericht ist nicht nur ein Fest für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Sinne. Die leuchtend grünen Zucchini-Blüten sind gefüllt mit cremigem Ricotta-Käse und dem intensiven Aroma von frischem Bärlauch. Die Tomatensoße ist perfekt abgestimmt und rundet das Gericht ab. Für mich ist dieses Gericht ein Symbol für den Frühling und das Erwachen der Natur. Jeder Bissen bringt Freude und Erneuerung und ich kann es kaum erwarten, es wieder zu genießen.

Bärlauch-gefüllte Zucchini-Blüten mit Ricotta und Tomatensoße

Schwierigkeit: Mittelschwer
Portionen: 4
Beste Saison: Frühling

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Zubereitung:

  1. Die Zucchini-Blüten vorsichtig öffnen und den Stempel entfernen. Die Blüten vorsichtig waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

  2. Den Bärlauch waschen und grob hacken. In eine Schüssel geben und mit Ricotta, Ei, Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer vermischen.

  3. Die Füllung in einen Spritzbeutel geben und vorsichtig in die Blüten füllen. Die Blüten vorsichtig zudrehen und die Enden leicht zusammendrücken.

  4. Die Tomatensoße zubereiten: Die Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Tomaten dazugeben und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße für ca. 10 Minuten köcheln lassen.

  5. Die gefüllten Zucchini-Blüten auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 10-15 Minuten backen.

  6. Die Zucchini-Blüten auf einem Teller anrichten und mit der Tomatensoße servieren.

Schlagwörter: Bärlauch, Zucchini Blüten, Ricotta
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner