Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Bärlauch-Kartoffel-Puffer mit Lachs und Zitronen-Creme Fraiche

Bärlauch-Kartoffel-Puffer mit geräuchertem Lachs und Zitronen-Creme Fraiche pinit

Heute habe ich ein köstliches und einfaches Rezept für Dich, das Du unbedingt ausprobieren solltest: Bärlauch-Kartoffel-Puffer mit geräuchertem Lachs und Zitronen-Creme Fraiche. Die Kombination aus dem herzhaften Kartoffelpuffer, dem würzigen Bärlauch, dem zarten geräucherten Lachs und der erfrischenden Zitronen-Creme Fraiche ergibt ein Geschmackserlebnis, das Du nicht verpassen solltest. Dieses Gericht ist perfekt für ein schnelles Mittagessen oder Abendessen, aber auch als Vorspeise bei einem besonderen Anlass. Also lass uns loslegen und diese leckeren Puffer zaubern!

Bärlauch-Kartoffel-Puffer mit Lachs und Zitronen-Creme Fraiche

Schwierigkeit: Anfänger
Beste Saison: Frühling

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Den Bärlauch waschen und ebenfalls grob zerkleinern.

  2. Kartoffeln und Bärlauch vermengen und gut ausdrücken, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

  3. Die Eier und das Mehl hinzufügen und gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und aus der Kartoffelmasse kleine Puffer formen. Von beiden Seiten goldbraun braten.

  5. Für die Zitronen-Creme Fraiche die Creme Fraiche mit Zitronensaft und -abrieb vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Die Kartoffelpuffer auf einem Teller anrichten, den geräucherten Lachs darauf verteilen und mit der Zitronen-Creme Fraiche servieren.

Schlagwörter: Bärlauch, Kartoffel Puffer
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner