Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Bärlauch-Ricotta-Ravioli mit einer cremigen Salbeibutter und gerösteten Mandeln

Bärlauch-Ricotta-Ravioli mit einer cremigen Salbeibutter und gerösteten Mandeln pinit Galerie anzeigen 8 photos

Selbstgemachte Bärlauch-Ricotta-Ravioli mit einer cremigen Salbeibutter und gerösteten Mandeln sind ein köstliches und einfaches Gericht, das man zuhause zubereiten kann. Hier ist das Rezept:

Bärlauch-Ricotta-Ravioli mit einer cremigen Salbeibutter und gerösteten Mandeln

Schwierigkeit: Mittelschwer
Beste Saison: Frühling

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Zutaten für den Teig

Zutaten für die Salbeibutter:

Zubereitung:

  1. Für den Teig das Mehl auf eine saubere Arbeitsfläche geben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Eier, Olivenöl, Salz und Bärlauch hineingeben und mit einer Gabel verquirlen. Dann das Mehl nach und nach mit den Händen einarbeiten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Dafür alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Dann kleine Kreise ausstechen und jeweils einen Teelöffel Füllung in die Mitte geben. Die Ränder des Teigs mit Wasser befeuchten und zu Halbmonden zusammenklappen. Die Ränder mit einer Gabel festdrücken.

  4. Die Ravioli in einem großen Topf mit gesalzenem Wasser für 3-4 Minuten kochen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Dann mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abtropfen lassen.

  5. Für die Salbeibutter die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die gehackten Salbeiblätter hinzufügen. Bei niedriger Hitze für 1-2 Minuten erhitzen, bis der Salbei knusprig ist. Dann die gerösteten Mandeln hinzufügen und vermengen.

  6. Die Ravioli auf Teller verteilen, mit der Salbeibutter beträufeln und mit gerösteten Mandeln bestreuen. Sofort servieren und genießen!

Schlagwörter: Bärlauch, Ricotta, Ravioli
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner