Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Bärwurz-Hackfleischbällchen in Tomatensauce mit Pasta

Bärwurz-Hackfleischbällchen in Tomatensauce mit Pasta pinit Galerie anzeigen 4 photos

Du hast Lust auf ein herzhaftes und aromatisches Abendessen? Dann probiere doch mal diese Bärwurz-Hackfleischbällchen in Tomatensauce mit Pasta und Parmesan aus. Die Bärwurz verleiht den Hackfleischbällchen eine besondere Note und passt perfekt zur würzigen Tomatensauce. Dazu gibt es leckere Nudeln und frisch geriebenen Parmesan – ein Genuss für alle Sinne!

Bärwurz-Hackfleischbällchen in Tomatensauce mit Pasta

Schwierigkeit: Mittelschwer
Portionen: 4

Zutaten

Cooking Mode Disabled

Für dein Sammelkörbchen:

Anleitung

  1. Heize den Ofen auf 180 Grad vor.

  2. Vermische in einer Schüssel das Hackfleisch, die Zwiebel, das Ei, die Semmelbrösel, Bärwurz, Salz und Pfeffer und knete alles gut durch. Forme kleine Hackfleischbällchen und lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Backe die Bällchen für ca. 20 Minuten im Ofen, bis sie goldbraun sind.

  3. In der Zwischenzeit bereite die Tomatensauce zu. Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne und füge die gehackten Tomaten, Zucker und Oregano hinzu. Lasse die Sauce ca. 10 Minuten köcheln, bis sie etwas eingedickt ist.

  4. Koche die Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser, bis sie al dente ist. Gieße sie ab und füge sie der Tomatensauce hinzu. Vermische alles gut und lass es kurz köcheln.

  5. Serviere die Pasta mit den Hackfleischbällchen und bestreue alles großzügig mit Parmesan.

Schlagwörter: Bärwurz, Hackfleischbällchen, Tomatensauce, Pasta
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner