Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Brennnessel-Kokos-Bowl mit Zitronen-Chicken

pinit Galerie anzeigen 6 photos

Ab an die Schüssel – Das ist das Credo wenn es an eine frische Bowl geht. Hier werden wirklich nur gesunde Lebensmittel verwendet um das bestmögliche Geschmackserlebnis zu kreieren. Unsere Version kommt noch dazu mit einem köstlichen Zitronen-Chicken um die Ecke und wird euch garantiert begeistern. Noch dazu ist sie schnell gemacht und wird um nussige Brennnessel ergänzt.

Brennnessel-Kokos-Bowl mit Zitronen-Chicken

Schwierigkeit: Mittelschwer
Portionen: 4

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Instructions

Für die Bowl:

  1. Kocht zuerst den Reis nach Packungsanweisung. Wascht nun die Hähnchenbrustfilets und halbiert die Zitrone. Gebt nun die Kokosmilch mit dem Saft einer halben Zitrone in eine Pfanne und lasst sie kurz aufkochen (nicht sprudelnd). Gebt nun Currypulver hinzu (nach Geschmack, aber mindestens 1 Teelöffel) und die Hähnchenbrust hinzu. Reduziert die Temperatur die mittlere Stufe und lasst die Hähnchenbrust, mit Deckel, für etwa 30 Minuten gar ziehen.

  2. Kurz vor dem Ende der Kochzeit gebt ihr die Brennnesselblätter hinzu. Halbiert nun die Avocados und löst, mit einem Löffel, das Fruchtfleisch heraus. Wascht die Frühlingszwiebeln und schneidet sie in feine Ringe.

  3. Testet nun ob die Hähnchenbrust durch ist. Gießt die Hähnchenbrust mit den Brennnesseln in ein Sieb ab und fangt die Kokosmilch auf. Schmeckt die aufgefangene Sauce mit Salz, Pfeffer und Chili ab.

  4. Verteilt jetzt den Reis auf Schalen, legt darauf die Hähnchenbrust mit den Brennnesselblättern und gebt dann die Avocado und die Frühlingszwiebeln hinzu. Übergießt alles mit der Kokossauce.

    Tipp: Wer noch ein wenig mehr Pepp in der Bowl haben möchte, kann etwas Erdnussbutter oder Honig in die Kokosmilch geben. So wird alles noch ein wenig cremiger.
Schlagwörter: Kokos-Bowl, Zitronen-Chicken, Brennnessel
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner