Schnabulieren, was die Natur einem bietet

geräucherte Kornelkirschen-BBQ-Rippchen mit Kartoffelecken

Feurig geräucherte Kornelkirschen-BBQ-Rippchen mit knusprigen Kartoffelecken pinit Galerie anzeigen 2 photos

Wie wäre es mit einem köstlichen und feurigen Gericht, das deine Geschmacksknospen zum Tanzen bringt? Ich habe ein fantastisches Rezept für dich: Feurig geräucherte Kornelkirschen-BBQ-Rippchen mit knusprigen Kartoffelecken. Diese saftigen Rippchen, die mit einer würzigen Kornelkirschen-BBQ-Sauce mariniert und anschließend geräuchert werden, sind einfach zum Reinbeißen. Und als perfekte Begleitung servieren wir knusprige Kartoffelecken, die mit einer würzigen Gewürzmischung veredelt werden. Dieses Gericht vereint rauchige, süße und pikante Aromen zu einem wahren Geschmackserlebnis. Also schnapp dir deine Grillzange und lass uns loslegen!

geräucherte Kornelkirschen-BBQ-Rippchen mit Kartoffelecken

Schwierigkeit: Mittelschwer

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Für die Rippchen:

Zubereitung:

  1. Rippchen vorbereiten:

    Die Kornelkirschen-BBQ-Sauce, braunen Zucker, Paprika, Chilipulver, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Salz, schwarzen Pfeffer, Kreuzkümmel, geräuchertes Paprikapulver und Cayennepfeffer (falls verwendet) in einer Schüssel vermischen, um die Gewürzmischung herzustellen.

    Die Schweinerippchen gründlich mit der Gewürzmischung einreiben, so dass sie gut bedeckt sind.

    Die marinierten Rippchen in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank ziehen lassen, um die Aromen einzuschließen.

  2. Rippchen räuchern:

    Den Grill oder Smoker auf eine Temperatur von etwa 120-135 °C vorheizen.

    Die Holzchips in Wasser einweichen, dann abtropfen lassen.

    Die eingeweichten Holzchips auf die glühenden Kohlen oder den Räucherbox des Grills geben, um Rauch zu erzeugen.

    Die marinierten Rippchen auf den Grillrost legen, nicht über direkter Hitze, und den Deckel schließen.

    Die Rippchen für etwa 3-4 Stunden räuchern lassen, dabei gelegentlich den Rauch erneuern und die Temperatur im Auge behalten. Die Rippchen sollten zart und saftig werden.

  3. Kartoffelecken zubereiten:

    Die Kartoffeln gründlich waschen und in gleichmäßige Ecken schneiden.

    In einer Schüssel das Olivenöl, Paprika, Knoblauchpulver, Salz und schwarzen Pfeffer vermischen. Die Kartoffelecken in der Gewürzmischung wenden, um sie gleichmäßig zu bedecken.

    Die Kartoffelecken auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 220 °C (Umluft) oder 240 °C (Ober-/Unterhitze) für etwa 30-35 Minuten backen, bis sie goldbraun und knusprig sind. Gelegentlich wenden, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig garen.

    Wenn die Rippchen fertig geräuchert sind, vorsichtig vom Grill nehmen und kurz ruhen lassen, damit sich die Säfte setzen können.

    Die feurig geräucherten Kornelkirschen-BBQ-Rippchen mit den knusprigen Kartoffelecken auf einem Servierteller anrichten. Nach Belieben mit frischer Petersilie garnieren.

Anmerkung

Jetzt sind deine feurig geräucherten Kornelkirschen-BBQ-Rippchen mit knusprigen Kartoffelecken fertig! Genieße das köstliche und herzhafte Gericht. Guten Appetit!

Schlagwörter: Kornelkirsche, BBQ-Rippchen, knusprigen Kartoffelecken
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner