Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Hähnchenbrust mit Holunderbeeren-Honig-Senf-Sauce

Gebratene Hähnchenbrust mit Holunderbeeren-Honig-Senf-Sauce pinit Galerie anzeigen 2 photos

Heute möchte ich dir ein köstliches Rezept für gebratene Hähnchenbrust mit einer verlockenden Holunderbeeren-Honig-Senf-Sauce vorstellen. Diese Kombination aus zarten Hähnchenbrustfilets und der süß-scharfen Sauce ist ein wahrer Gaumenschmaus. Die Holunderbeeren verleihen der Sauce eine fruchtige Note, während der Honig und der Senf eine angenehme Balance zwischen Süße und Schärfe schaffen. Dieses Gericht eignet sich perfekt für besondere Anlässe oder wenn du einfach Lust auf etwas Besonderes hast. Lass uns ohne weitere Verzögerung damit beginnen!

Hähnchenbrust mit Holunderbeeren-Honig-Senf-Sauce

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Für die Holunderbeeren-Honig-Senf-Sauce:

Zubereitung:

  1. Beginne damit, die Hähnchenbrustfilets gründlich abzuspülen und mit Küchenpapier trocken zu tupfen. Würze sie großzügig mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten.

  2. In einer Pfanne erhitze das Olivenöl bei mittlerer Hitze. Sobald das Öl heiß ist, lege die Hähnchenbrustfilets vorsichtig in die Pfanne. Brate sie etwa 6-8 Minuten pro Seite oder bis sie goldbraun und durchgegart sind. Die genaue Garzeit hängt von der Dicke der Filets ab. Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du die Filets mit einem Fleischthermometer prüfen - die Innentemperatur sollte 75°C erreichen.

  3. Während die Hähnchenbrust braten, kannst du die Holunderbeeren-Honig-Senf-Sauce zubereiten. In einem kleinen Topf die Holunderbeeren, Senf, Honig, Apfelessig und Olivenöl vermengen. Bei mittlerer Hitze langsam erhitzen und gelegentlich umrühren.

  4. Die Beeren werden langsam weich und die Sauce verdickt sich, was etwa 5-7 Minuten dauern kann. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Sobald die Hähnchenbrustfilets fertig gebraten sind, kannst du sie aus der Pfanne nehmen und kurz ruhen lassen. Dies hilft dabei, die Säfte im Fleisch zu verteilen und es saftig zu halten.

  6. Serviere die gebratenen Hähnchenbrustfilets auf Tellern und gieße großzügig die Holunderbeeren-Honig-Senf-Sauce darüber.

  7. Du kannst das Gericht mit Beilagen wie Reis, Kartoffelpüree oder Gemüse deiner Wahl servieren. Die Sauce passt wunderbar zu den Hähnchenbrustfilets und verleiht dem Ganzen eine besondere Geschmacksnote.

Equipment

Wir nehmen an verschiedenen Partner-Netzwerken teil (Affiliate). Wenn du diesem/n Link(s) folgst und einen Kauf tätigst, erhalten wir eine kleine Provision. Keine Sorge, dadurch wird dein Produkt nicht teurer. Mit einem Kauf unterstützt du uns in der Weiterentwicklung dieser Seite.

Anmerkung

Genieße deine selbst zubereitete gebratene Hähnchenbrust mit Holunderbeeren-Honig-Senf-Sauce – ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis, das sicherlich für Begeisterung sorgen wird! Guten Appetit!

Schlagwörter: Holunder, Holunderbeeren, Hähnchenbrustfilet, Honig-Senf-Sauce
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner