Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Holunderbeeren-Zitronen-Cupcakes mit Mascarpone-Creme

Holunderbeeren-Zitronen-Cupcakes mit cremiger Mascarpone-Creme pinit Galerie anzeigen 2 photos

Bist du bereit für eine köstliche Backsession? Heute habe ich ein ganz besonderes Rezept für dich vorbereitet: Holunderbeeren-Zitronen-Cupcakes mit einer herrlich cremigen Mascarpone-Creme. Diese kleinen Leckerbissen sind perfekt für alle, die fruchtige Aromen und eine sanfte Süße lieben. Also schnapp dir deine Schürze und lass uns gemeinsam diese verlockenden Cupcakes zaubern!

Holunderbeeren-Zitronen-Cupcakes mit Mascarpone-Creme

Schwierigkeit: Mittelschwer

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Für die Cupcakes:

Für die Mascarpone-Creme:

Zubereitung:

  1. Heize deinen Backofen auf 180 Grad Celsius (350 Grad Fahrenheit) vor. Setze Papierförmchen in eine Muffinform ein.

  2. In einer Schüssel das Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite stellen.

  3. In einer separaten Schüssel die weiche Butter und den Zucker mit einem Handmixer cremig schlagen, bis die Mischung hell und luftig wird.

  4. Füge nacheinander die Eier hinzu, dabei jedes Ei gründlich in die Mischung einarbeiten. Dann den Vanilleextrakt, Zitronenschale und Zitronensaft hinzufügen und gut vermengen.

  5. Nach und nach die trockenen Zutaten in die feuchten Zutaten geben, abwechselnd mit der Milch. Beginne und ende mit den trockenen Zutaten. Vorsichtig mischen, bis alles gerade so kombiniert ist.

  6. Die Holunderbeeren sanft unter den Teig heben, ohne sie zu stark zu zerdrücken.

  7. Den Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Muffinförmchen verteilen, etwa 2/3 voll machen.

  8. Die Cupcakes 18-20 Minuten lang backen, oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt, wenn du ihn in die Mitte eines Cupcakes steckst. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

  9. Während die Cupcakes abkühlen, kannst du die Mascarpone-Creme zubereiten. In einer Schüssel die Mascarpone, Puderzucker und Vanilleextrakt glatt rühren.

  10. In einer anderen Schüssel die Schlagsahne steif schlagen. Die geschlagene Sahne vorsichtig unter die Mascarpone-Mischung heben, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

  11. Die Mascarpone-Creme in einen Spritzbeutel mit deiner Lieblingstülle füllen und auf die abgekühlten Cupcakes spritzen.

  12. Optional kannst du die Cupcakes mit frischen Holunderbeeren oder Zitronenzesten garnieren, um ihnen den letzten Schliff zu geben.

Equipment

Wir nehmen an verschiedenen Partner-Netzwerken teil (Affiliate). Wenn du diesem/n Link(s) folgst und einen Kauf tätigst, erhalten wir eine kleine Provision. Keine Sorge, dadurch wird dein Produkt nicht teurer. Mit einem Kauf unterstützt du uns in der Weiterentwicklung dieser Seite.

Anmerkung

Jetzt sind deine Holunderbeeren-Zitronen-Cupcakes mit cremiger Mascarpone-Creme fertig! Sie sind bereit, deine Geschmacksknospen zu verwöhnen und deine Lieben zu beeindrucken. Guten Appetit!

Schlagwörter: Holunder, Holunderbeeren, Zitronen-Cupcakes, Mascarpone-Creme
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner