Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Holunderbeeren-Zitronen-Limonade mit spritzigem Prosecco

pinit Galerie anzeigen 7 photos

Wenn die warmen Tage des Sommers anbrechen und die Natur ihre Schätze hervorbringt, ist es die perfekte Zeit, um Wildobst in köstliche Kreationen zu verwandeln. Eine meiner liebsten Empfehlungen für diese Zeit des Jahres ist eine erfrischende Holunderbeeren-Zitronen-Limonade, die mit einem Hauch von spritzigem Prosecco veredelt wird. Diese Mischung aus süßen Holunderbeeren, spritziger Zitrone und prickelndem Prosecco ist eine wahre Gaumenfreude, die sowohl an sonnigen Nachmittagen als auch bei geselligen Zusammenkünften für Begeisterung sorgt. Lass uns gemeinsam diese einfache und dennoch elegante Wildobst-Limonade zubereiten.

Holunderbeeren-Zitronen-Limonade mit spritzigem Prosecco

Schwierigkeit: Anfänger
Portionen: 2
Beste Saison: Sommer

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Zubereitung:

  1. Vorbereitung der Holunderbeeren: Beginne damit, die Holunderbeeren von den Stielen zu trennen und sie gründlich zu waschen. Achte darauf, nur reife und unbeschädigte Beeren auszuwählen, um den besten Geschmack zu gewährleisten.

  2. Herstellung des Holunderbeeren-Sirups: In einem Topf das Wasser und den Zucker vermengen und auf mittlerer Hitze erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Füge die gewaschenen Holunderbeeren hinzu und lasse die Mischung für etwa 10-15 Minuten sanft köcheln. Dadurch werden die Aromen der Beeren freigesetzt und der Sirup bekommt eine lebendige Farbe. Die Beeren sollten leicht zerfallen sein.

  3. Zitronensaft hinzufügen: Während der Holunderbeeren-Sirup köchelt, presse den Saft der Zitronen aus. Die Menge des Zitronensafts kann je nach persönlichem Geschmack variieren. Den frisch gepressten Zitronensaft zur Seite stellen.

  4. Sirup abseihen: Nachdem der Holunderbeeren-Sirup ausreichend gekocht ist, entferne den Topf vom Herd und lasse den Sirup abkühlen. Anschließend gieße den Sirup durch ein feines Sieb, um die Beerenreste zu entfernen und einen klaren Sirup zu erhalten. Fange den Sirup in einer Schüssel auf.

  5. Limonade zubereiten: In einem Krug den Holunderbeeren-Sirup und den frisch gepressten Zitronensaft vermischen. Füge je nach gewünschter Süße und Säure mehr oder weniger Sirup und Zitronensaft hinzu.

  6. Mit Prosecco servieren: Kurz vor dem Servieren gieße die Holunderbeeren-Zitronen-Mischung in Gläser, füge Eiswürfel hinzu und gieße vorsichtig Prosecco darüber, um die Limonade mit einem prickelnden Kick zu veredeln.

  7. Verzieren und genießen: Wenn du möchtest, kannst du jedes Glas mit frischen Minzblättern garnieren, um noch mehr Frische zu verleihen. Jetzt ist es an der Zeit, deine selbstgemachte Holunderbeeren-Zitronen-Limonade mit spritzigem Prosecco zu genießen. Hebe dein Glas und stoße auf den Sommer an!

Damit das Rezept klappt, empfehlen wir dir:

Wir nehmen an verschiedenen Partner-Netzwerken teil (Affiliate). Wenn du diesem/n Link(s) folgst und einen Kauf tätigst, erhalten wir eine kleine Provision. Keine Sorge, dadurch wird dein Produkt nicht teurer. Mit einem Kauf unterstützt du uns in der Weiterentwicklung dieser Seite.

Anmerkung

Diese erfrischende Holunderbeeren-Zitronen-Limonade ist die perfekte Art, Wildobst in einer köstlichen und eleganten Weise zu nutzen. Sie eignet sich hervorragend für Gartenpartys, Picknicks oder einfach nur zum Entspannen auf der Terrasse. Probiere dieses erfrischende Getränk aus und lass dich von der Kombination aus süßen Beeren, saurer Zitrone und sprudelndem Prosecco verführen.

Schlagwörter: Holunderbeeren-Zitronen-Limonade, Prosecco, Zitronen, Holunder, Holunderbeeren
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner