Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Kornelkirschen-Camembert-Tartelettes mit Walnüssen und Quendel

Kornelkirschen-Camembert-Tartelettes mit knackigen Walnüssen und duftemdem Quendel pinit Galerie anzeigen 2 photos

Lust auf eine geschmackliche Entdeckungsreise? Heute habe ich ein sensationelles Rezept für dich, das dich mit seinen modernen Aromen und aufregenden Kombinationen umhauen wird. Wir treffen auf knallrote Kornelkirschen, die sich mit cremigem Camembert, knackigen Walnüssen und duftendem Quendel vereinen, um eine wahre Gaumenfreude zu schaffen. Und das Beste daran? Wir verpacken diese Geschmacksexplosion in kleine, verlockende Tartelettes. Diese Mini-Köstlichkeiten sind nicht nur optisch ein Highlight, sondern bringen auch deine Geschmacksknospen zum Tanzen. Also, schnapp dir deine Kochschürze und lass uns gemeinsam in die Welt der Kornelkirschen-Camembert-Tartelettes mit knackigen Walnüssen und duftendem Quendel eintauchen. Bist du bereit für ein kulinarisches Abenteuer? Dann legen wir los!

Kornelkirschen-Camembert-Tartelettes mit Walnüssen und Quendel

Schwierigkeit: Mittelschwer

Für dein Sammelkörbchen:

Cooking Mode Disabled

Für den Teig:

Für die Füllung:

Zubereitung:

  1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde in die Mitte drücken. Die kalte Butter, das Ei und das Salz in die Mulde geben. Mit den Fingern alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

  3. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Kreise aus dem Teig ausstechen, die groß genug sind, um die Tartelette-Förmchen auszulegen. Die Förmchen mit dem Teig auskleiden und den überschüssigen Teig abschneiden.

  4. Die Camembert-Stücke, Kornelkirschen, gehackten Walnüsse und den gehackten Quendel gleichmäßig auf die Tartelette-Förmchen verteilen.

  5. In einer Schüssel Sahne und Eier verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne-Ei-Mischung vorsichtig über die Füllung in den Tartelettes gießen.

  6. Die Tartelettes auf ein Backblech stellen und für etwa 20-25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis sie goldbraun und die Füllung gestockt ist.

  7. Die Tartelettes aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, bevor du sie aus den Förmchen nimmst.

Anmerkung

Die Kornelkirschen-Camembert-Tartelettes mit knackigen Walnüssen und duftendem Quendel sind nun fertig! Sie können warm oder bei Raumtemperatur serviert werden und eignen sich perfekt als Vorspeise oder für ein leckeres Abendessen. Guten Appetit!

Schlagwörter: kornelkirsche, Camembert-Tartelettes, Quendel
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner