Schnabulieren, was die Natur einem bietet

Brennnesseltee

pinit Galerie anzeigen 5 photos

Brennnesseltee ist DER Allrounder für euch und euer Immunsystem. Er regt nicht nur den Stoffwechsel an und hilft beim Entschlacken, sondern hat auch Schmerz- und Entzündungslindernde Eigenschaften. Darüber hinaus lindert er Magenbeschwerden, senkt den Blutdruck, hilft bei Blasenentzündungen und ist bakterienhemmend. Durch enthalten Histamine wirkt er außerdem lindernd bei Heuschnupfen und Juckreiz.

Brennnesseltee

Schwierigkeit: Anfänger

Zutaten

Cooking Mode Disabled

Für dein Sammelkörbchen:

Anleitung

  1. Für den Brennnesseltee:

    Überbrühe die Brennnesselblätter mit dem kochenden Wasser und gib eine Scheibe Zitrone oder Ingwer hinein. Lass den Tee für ca. 5 Minuten ziehen und seihe ihn dann ab.

  2. Nun kannst du den Tee schon mit Sirup oder Honig verfeinern und genießen.

    Der Brennnesseltee kann auch kalt getrunken werden und ist eine ideale Basis für leckere Cocktails. Statt frischer Brennnesselblätter kannst du auch getrocknete verwenden.
Schlagwörter: Tee, Brennnesseltee, warme Getränke
Gespeichert unter

Share it on your social network

Cookie Consent mit Real Cookie Banner